Das gibt’s nur im Ruhrgebiet

Auch wenn ich erst seit gut 20 Jahren im Ruhrgebiet lebe, war es in meinem Leben doch immer präsent. Als ich Kind war, sind wir in den Marler Stern gefahren zum Einkaufen, nach Duisburg in den Zoo und natürlich nach Essen zum Shoppen. Vor allem aber war das Ruhrgebiet Umsteige-Ort, als ich in Bonn studierte. Ich sehe mich noch in Wanne-Eickel über die Schienen stolpern, um den Anschlusszug zu bekommen. Deshalb habe ich mich gefreut, dass ich dieses spannende Buch schreiben durfte. Wobei es nicht leicht war, 120 Dinge zu finden, die es wirklich nur im Ruhrgebiet gibt. Ein gutes Beispiel ist die „Schwarze Hand“, die bei uns in Hagen im Schloss Hohenlimburg zu sehen ist. Jeder Hagener erklärte mir, die sei einzigartig. Bei der Recherche zeigte sich, es gibt auch in anderen Städten ein solches Relikt aus früheren Zeiten. Aber ich habe 120 Dinge gefunden und in diesem Geschenkbüchlein vorgestellt.

Birgit Ebbert: Das gibt’s nur im Ruhrgebiet. Emons 2020