Stadtbäckerei sucht Weihnachtserinnerungen

In den nächsten Wochen wird mich ein besonderes Projekt beschäftigen – ein Geschenk für einen Weihnachtsfreak wie mich. Ich sammle zusammen mit der Stadtbäckerei Kamp Weihnachtserinnerungen aus Hagen und Umgebung und werde die schönsten, spannendsten, verrücktesten aussuchen für ein Weihnachtsheft, das im Advent Freude bereitet und zu eigenen Erinnerungen anregt. Ein Projekt, bei dem ich meine Herzensthemen Weihnachten, Erinnerungsgeschichten, Hagen und PR verbinden kann. Wenn das kein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk ist.

Die Erinnerungen, Geschichten, Gedichte, Fotos oder Stichworte können mit dem Vermerk „Weihnachtsgeschichten“ bis zum 24. September per E-Mail an info@stadtbaeckerei-kamp.de, via Briefpost an Stadtbäckerei Kamp, Schwerter Straße 57, 58099 Hagen, oder in den Fachgeschäften der Stadtbäckerei Kamp eingereicht, aber gerne auch an mich geschickt oder mittwochnachmittags in meinem Teilzeitladen im Reisebüro an der Springe, Frankfurter Straße 88, abgegeben werden.