Unternehmerporträts in „Lebenswerk“

Meine Tätigkeit als Autorin ist sehr vielfältig, derzeit schreibe ich sogar wenige Bücher, dafür aber andere Texte wie die Porträts von Persönlichkeiten aus der Wirtschaft für das Magazin „Lebenswerk“. Das Interview zum ersten Beitrag in der ersten Ausgabe der Zeitschrift konnte ich sogar persönlich führen, da war ich bei Coffee at Work-Gründer Martin Sesjak in Witten, der sich nach dem Verkauf seines Unternehmens für junge Fußballtalente engagiert. … hier geht es weiter →