Stempeln und Drucken in der Kita

Für mein Buch „Drucken und Stempeln in der Kita“, das bei Don Bosco Medien erschienen ist, habe ich meine Wohnung in ein Chaos verwandelt 🙂 Anders kann ich es nicht sagen, denn ich hatte nicht bedacht, dass – anders als bei den Büchern „Falten in der Kita“ und „Reißen & Schneiden“ – die Objekte zwischen den Bearbeitungsstufen trocknen müssen. Beim Fotografieren lagen also ständig Papiere mit Farben, Farbtöpfe und die vielen Druckstöcke und Stempel in der Wohnung herum. Aber am Ende hatte ich über 20 alte und neue Techniken fotografiert, wie man mit Kindern stempeln und drucken kann. … hier geht es weiter →

Das gibt’s nur im Ruhrgebiet

Auch wenn ich erst seit gut 20 Jahren im Ruhrgebiet lebe, war es in meinem Leben doch immer präsent. Als ich Kind war, sind wir in den Marler Stern gefahren zum Einkaufen, nach Duisburg in den Zoo und natürlich nach Essen zum Shoppen. Vor allem aber war das Ruhrgebiet Umsteige-Ort, als ich in Bonn studierte. Ich sehe mich noch in Wanne-Eickel über die Schienen stolpern, um den Anschlusszug zu bekommen. Deshalb habe ich mich gefreut, dass ich dieses spannende Buch schreiben durfte. Wobei es nicht leicht war, 120 Dinge zu finden, die es wirklich nur im Ruhrgebiet gibt. … hier geht es weiter →

Meine Bücher digital

Das Beste, was man in der heutigen Situation machen kann, ist: Lesen. Die Buchhandlungen haben zwar ihre Türen geschlossen, wickeln aber weiterhin Online-Bestellungen ab. Wer also gerne Papier-Bücher liest, kann weiterhin Bücher bestellen – bitte unbedingt in der Buchhandlung um die Ecke, viele dieser kleinen Buchgeschäfte kämpfen um ihre Existenz. … hier geht es weiter →

Erzähl mal, wie es früher war

Es gibt Projekte, die sind zeitlos und kommen deshalb manchmal unverhofft wieder. Solch ein Projekt ist das Buch „Erzähl mal“, das ich vor einigen Jahren für den Lingen-Verlag entwickelt habe. Nun ist es in neuer Form wieder erhältlich und ich bin so begeistert von dem Buch, das ich es am liebsten gleich selbst durcharbeiten würde. … hier geht es weiter →

Kreative Faltideen

Im diesem Jahr ist ab dem 28. November bei Aldi Süd wieder das Set „Kreative Faltideen“ erhältlich, wir haben einige Modelle ausgetauscht, damit auch diejenigen, die das Set aus Buch und Papier nur des hübschen Papiers kaufen, noch etwas Neues zu falten haben 🙂 Die Modelle haben – wie könnte es anders sein – einen Bezug zu Weihnachten: … hier geht es weiter →

Aktions- und Vorlesebuch für Vorschulkinder

In diesem Jahr weiß ich nicht, über welche Neuerscheinung ich mich mehr freue, diese steht jedenfalls ganz oben auf der Liste. Das ist eine Buchidee, die ich schon lange im Kopf hatte und jetzt ist sie endlich realisiert. Eine Sammlung von Geschichten rund um die Einschulung, verbunden mit Anregungen, wie man mit Kindern – ob in der Kita oder in der Familie – das Thema der Geschichte weiterbearbeiten kann. … hier geht es weiter →

Reißen und Schneiden in der Kita

Reißen und Schneiden sind Grundfertigkeiten, die Kinder in der Kita- und Vorschulzeit erwerben. Mit den fantasievollen Bastelangeboten üben die Kinder ihre Feinmotorik und erlernen Reiß- und Schnitttechniken: vom ersten Schnipseln über Streifen- und Formenschneiden bis hin zum freien Schneiden und Gestalten von Girlandenmännchen, Labyrinthen und Deko für den Gruppenraum. … hier geht es weiter →

Lachgeschichten für Senioren

Für dieses neue Buch, die „Lachgeschichten für Senioren“ habe ich mir Geschichten ausgedacht, lustige Gedichte recherchiert und in den Büttenreden meines Vaters und meinen eigenen Büttenreden gestöbert. Das war sehr amüsant und ich hoffe, dass auch die Senioren, für die ich die Geschichten geschrieben habe, so viel Freude daran haben werden. … hier geht es weiter →

Die große Deutschland-Quizbox

Da ist sie endlich, „Die große Deutschland-Quizbox“, für die ich mich durch Deutschlands Besonderheiten gewurschtelt habe – Städte, Flüsse, Seen, Wälder, Sehenswürdigkeiten, Prominente … Sehr hilfreich waren dabei die Reiseführer, die ich aus meinem Elternhaus mitgenommen habe und die teilweise noch aus der Zeit vor der Wende waren. Die Karten enthalten Fragen, Bilder und kleine Texte rund um Orte und Bräuche. … hier geht es weiter →