Das gibt’s nur im Ruhrgebiet

Auch wenn ich erst seit gut 20 Jahren im Ruhrgebiet lebe, war es in meinem Leben doch immer präsent. Als ich Kind war, sind wir in den Marler Stern gefahren zum Einkaufen, nach Duisburg in den Zoo und natürlich nach Essen zum Shoppen. Vor allem aber war das Ruhrgebiet Umsteige-Ort, als ich in Bonn studierte. Ich sehe mich noch in Wanne-Eickel über die Schienen stolpern, um den Anschlusszug zu bekommen. Deshalb habe ich mich gefreut, dass ich dieses spannende Buch schreiben durfte. Wobei es nicht leicht war, 120 Dinge zu finden, die es wirklich nur im Ruhrgebiet gibt. Ein gutes Beispiel ist die „Schwarze Hand“, die bei uns in Hagen im Schloss Hohenlimburg zu sehen ist. Jeder Hagener erklärte mir, die sei einzigartig. Bei der Recherche zeigte sich, es gibt auch in anderen Städten ein solches Relikt aus früheren Zeiten. Aber ich habe 120 Dinge gefunden und in diesem Geschenkbüchlein vorgestellt.

Birgit Ebbert: Das gibt’s nur im Ruhrgebiet. Emons 2020

Meine Bücher digital

Das Beste, was man in der heutigen Situation machen kann, ist: Lesen. Die Buchhandlungen haben zwar ihre Türen geschlossen, wickeln aber weiterhin Online-Bestellungen ab. Wer also gerne Papier-Bücher liest, kann weiterhin Bücher bestellen – bitte unbedingt in der Buchhandlung um die Ecke, viele dieser kleinen Buchgeschäfte kämpfen um ihre Existenz. Für alle, die jetzt oder ohnehin lieber E-Books lesen, habe ich zusammengestellt, welche Bücher als E-Books erhältlich sind – auf allen E-Book-Plattformen, deshalb habe ich keine Links zu einzelnen Shops ergänzt. Da hat ja jeder seine Vorliebe. Es sind doch einige, da war ich selbst überrascht: … hier geht es weiter →

Kreative Faltideen im Frühjahr

Ab dem 16. März gibt es bei Aldi-Nord mein Buch „Kreative Faltideen“ in überarbeiteter Fassung. Die Redaktion des Lingen Verlags und ich haben alle Faltanregungen aus dem Weihnachtsbuch durchgesehen. Manche Anleitungen haben es ins neue Buch geschafft, weil sie zeitlos und meine Lieblingstechniken sind. Andere Modelle sind herausgefallen, weil sie nicht ins Frühjahr passen, der Weihnachtsbaum zum Beispiel, dafür gibt es Hasen, Ostereier und andere Frühlingsmotive. Den Engel habe ich gerettet :-), weil er sich auch als Schutzengel eignet, das ist doch ein schöner Anhänger fürs Kommunion-Geschenk. Und natürlich gibt es neue Papier-Motive, zum Buch gehört ja ein Papierblock, damit man gleich mit dem Basteln beginnen kann.
Birgit Ebbert: Kreative Faltideen Frühjahr. Lingen Verlag 2020