Wetter-Krimi

Seit fast zwei Jahren erscheint einmal im Monat in dem Magazin „Der Wetteraner“ ein Krimi rund um den pensionierten Pfarrer Leonhard Hauser. Er beobachtet die Stadt Wetter an der Ruhr, die Menschen und Ereignisse dort genau und stolpert über Leichen oder Verbrechen.
Die besondere Herausforderung bei diesen Krimis ist, dass sie 1.600 Zeichen nicht überschreiten dürfen und dennoch möglichst Tat, Täter und Motiv enthalten sollen.
Auf www.location-krimi.de blogge ich über den Schreibprozess und unter www.derwetteraner.de können die PDFs der Magazine heruntergeladen werden.