Reißen und Schneiden in der Kita

Reißen und Schneiden sind Grundfertigkeiten, die Kinder in der Kita- und Vorschulzeit erwerben. Mit den fantasievollen Bastelangeboten üben die Kinder ihre Feinmotorik und erlernen Reiß- und Schnitttechniken: vom ersten Schnipseln über Streifen- und Formenschneiden bis hin zum freien Schneiden und Gestalten von Girlandenmännchen, Labyrinthen und Deko für den Gruppenraum. Am Ende erwerben alle den „Scheren-Führerschein“. Mit fotografischen Schritt-für-Schritt-Anleitungen und Material für die Elternarbeit. Im Download: eine tolle Urkunde für den „Scheren-Führerschein“.

Birgit Ebbert: Reißen und Schneiden in der Kita. Don Bosco Verlag 2019

Blogbeitrag zum Buch: Das Meer ausschneiden – reißen und schneiden in der Kita.

 

 

Papier falten in der Kita

Im Februar 2019 erscheint im Don Bosco Verlag dieses Buch über Papier falten in der Kita. Ich habe mir – ausgehend von den Ideen Friedrich Fröbels – Gedanken gemacht, wie Kinder schrittweise Papier falten lernen und Spaß daran finden können. Anfangs wird das Papier einmal gefaltet und daraus etwas entwickelt, dann steigert sich der Schwierigkeitsgrad bis zu den Lebens- und Schönheitsformen sowie den Modellen, die sich daraus bilden lassen. Elternbriefe und Tipps für die Entspannung mit Papier im Team ergänzen das Buch.

Birgit Ebbert: Papier falten in der Kita. Die schönsten Ideen nach Fröbel. Don Bosco 2019

Folien zum Workshop auf der Didacta 2019