Spiele der Kindheit

Cover Spiele der KindheitSpiele faszinieren mich seit meiner Kindheit. Noch heute geschieht es, dass ich beim Spielen wie mein Schreiben und Lesen alles um mich her vergessen kann. Dieses Buchprojekt hat mich in meine Kinderzeit und darüber hinaus geführt. Ich habe mir von meiner Mutter und anderen Menschen, die im und nach dem Krieg Kind waren, erzählen lassen, wie sie gespielt haben. Zu meiner Überraschung lagen wir nicht so weit auseinander. Ob Puppen oder Eisenbahn, Ballspiele oder Spiellieder, Mensch-ärgere-dich-nicht oder Schwarzer Peter – Spiele bilden eine Brücke zwischen den Generationen. Vielleicht schaffen meine Geschichten das auch.

Birgit Ebbert: Spiele der Kindheit. 5-Minuten-Vorlesegeschichten für Menschen mit Demenz. (Verlag an der Ruhr 2015)

Links & Leseprobe

Spielen im Münsterland der 60er- und 70er Jahre

Erinnerungspflege – zum Hintergrund der Buchreihe

In meiner Spiel-Vergangenheit entdeckt

Seite des Verlages mit Blick ins Buch