Rechtschreibförderung bei LRS

Die Entwicklung der Rechtschreibung endet nicht mit dem Übergang in die weiterführende Schule. Oft werden Schwächen erst ab der 5. Klasse richtig sichtbar. Umso wichtiger ist es, dort möglichst individuell zu fördern – mit Materialien, die für diese Altersgruppe konzipiert sind. Arbeitsblätter aus der Grundschule langweilen ältere Schüler oft und bestärken sie in ihrer Auffassung, dass Lesen und Schreiben langweilig und lästig sind. Diese Materialien wurden in erster Linie für Lehrer konzipiert. Sie können genausogut von Eltern mit ihren Kindern bearbeitet werden. Sie enthalten viele Übungen zu den wichtigsten Rechtschreibregeln und vor allem ganz konkrete Tricks zur Verbesserung der Rechtschreibung.
Birgit Ebbert: Rechtschreibförderung bei LRS – Motivierende Unterrichtsmaterialien für die Sekundarstufe I (Care-Line Verlag 2010)