Lernspiele zum Schulanfang

Am Montag sind bei Aldi wieder meine Leo-Lausemaus-Lernhefte erhältlich, die im Lingen-Verlag erscheinen, zumindest der Großteil der Hefte ist an meinem meinem Schreibtisch entstanden. Im letzten Jahr durfte ich „Lernspiele zum Schulanfang“ ersinnen. Da habe ich mir selbst die knifflige Aufgabe gestellt, die Knobelaufgaben und Logikübungen möglichst mit klassischen Spielen in Verbindung zu bringen. Das war nicht leicht und ich bin gespannt, wie das alles im Buch aussieht. Ab Montag ist dieses Lernheft zusammen mit neun anderen Leo-Lausemaus-Übungsbüchern bei Aldi Süd erhältlich.

Weitere Informationen: www.aldi-sued.de

Zum Inhalt des Lernheftes „Lernspiele zum Schulanfang“

Es ist nicht leicht, sich immer wieder neue Themen für Lernhelfte zu überlegen. Aber dieses Heft mit Lernspielen zum Schulanfang war ein Herzensthema, auch wenn es knifflig war. Ich hatte den Anspruch, sämtliche Übungen in Beziehung zu Spieleklassikern zu setzen. Ich finde es wichtig, dass Kinder vor dem Schulanfang solche Spiele lernen, weil sie nebenbei wichtige Vorläuferfähigkeiten entwickeln und trainieren. Vorläuferfähigkeiten nennt man die Fähigkeiten, die ein Kind für das Lernen in der Schule braucht wie Sehen, Hören, einen Stift halten, sich konzentrieren, Sprache analysieren. Entsprechend habe ich die Lernspiele zum Schulanfang folgenden Schwerpunkten zugeordnet:

  • Buchstaben
  • Zahlen
  • Formen
  • Räumliches Denken
  • Weltwissen
  • Konzentration
  • Geschicklichkeit
  • Entspannung

Neben den Übungen waren vor allem die Elterntipps aufwendig. Zu jeder Aufgabe für das Kind gibt es nämlich einen Tipp, wie Eltern mit ihren Kindern üben können.