Als Autorin bei einer Wohnzimmerlesung

Am 1. April fand in Hagen die erste Wohnzimmerlesung statt. Eingeladen hatte eine Hagenerin mit Faible für Literatur und Autorinnen und ich war die Test-Autorin für die erste Veranstaltung. Eine ganz neue Erfahrung, die ich gerne wieder mache. Wer mich also einladen möchte, einfach per E-Mail melden, um einen Termin zu vereinbaren und die Konditionen zu erfahren.
Allgemeines zur Wohnzimmerlesung 
Veranstaltung am 1. April 2014

Lesung aus der „Buchstabenverschwörung“

Am Freitag lese ich wieder aus „Susa, Timo und die Buchstabenverschwörung“ in einer Grundschule. Ich bin gespannt, wie Susa, Timo, ihre Freunde, Hunde und Geschichte den Kindern gefällt. Für die Kinder habe ich vor allem die witzigen Elemente der Geschichte herausgesucht und die ernsten Ausschnitte in den Vortrag zum Thema LRS am Vorabend eingebaut.
Birgit Ebbert: Susa, Timo und die Buchstabenverschwörung. Arena 2013

Folien zum Vortrag als PDF-Datei

Als Albschreiberin unterwegs

Vom 14. bis 24 November werde ich also in Albstadt als Albschreiberin unterwegs sein, die Stadt, ihre Menschen und Besonderheiten kennenlernen und das alles rund um die Literaturtage.
Was ich dort sehe und erlebe, poste ich täglich in meinem Blog www.birgit-ebbert-blog.de.
Die schönsten Begegnungen beschreibe ich im Zollern-Alb-Kurier, wo auch täglich ein Rätselkrimi aus meiner Feder erscheint.
Alle Blogbeiträge als PDF zum Herunterladen.