Event-Krimi zum Autosalon in Hagen

Ein Beispiel für meine Location-Krimis ist der Event-Krimi „Eine Dame zuviel“, den ich vor zwei Jahren zum Autosalon Hagen geschrieben habe. Die Geschichte ist in meinem Kurzkrimi-E-Book „Auf einen Mord in Hagen“ erschienen. Zum Autosalon hatte ich sie für kurze Zeit als Freeload ins Netz gestellt. Aber der Autosalon ist ja nun vorbei.
Zur Entstehungsgeschichte

Mein „Wetter-Krimi“ in „Der Wetteraner“

In diesem Monat ist mein zwölfter Rätselkrimi rund um den pensionierten Pfarrer Leonhard Hauser erschienen. Eigentlich wollte er im Ruhestand historische Geheimnisse seiner Heimatstadt Wetter aufklären. Inzwischen löst er statt historischer vor allem kriminalistische Rätsel. Wie diese aussehen, ist einmal im Monat im Wetteraner nachzulesen.

Kurzkrimi zur Ausstellung

birgit-ebbert-lesunghAm 5. Juni habe ich in Hattingen im Rahmen einer Ausstellung über die Isenburg einen speziell dafür geschriebenen Kurzkrimi gelesen.

Der Blogger Sven Kempelmann, der gerne einen schwarzen Hut trägt, hilft der Polizei mit seinen Ermittlungen rund um die Burgruine auf die Sprünge. Mehr dazu in diesem Werkstattbericht