Papier falten in der Kita

Im Februar 2019 erscheint im Don Bosco Verlag dieses Buch über Papier falten in der Kita. Ich habe mir – ausgehend von den Ideen Friedrich Fröbels – Gedanken gemacht, wie Kinder schrittweise Papier falten lernen und Spaß daran finden können. Anfangs wird das Papier einmal gefaltet und daraus etwas entwickelt, dann steigert sich der Schwierigkeitsgrad bis zu den Lebens- und Schönheitsformen sowie den Modellen, die sich daraus bilden lassen. Elternbriefe und Tipps für die Entspannung mit Papier im Team ergänzen das Buch.

Birgit Ebbert: Papier falten in der Kita. Die schönsten Ideen nach Fröbel. Don Bosco 2019

Folien zum Workshop auf der Didacta 2019

Kreative Faltideen

Da ist es nun das Buch, an dem ich gearbeitt habe, während die ganze Welt im Frühsommer-Rausch war 🙂 Für dieses Buch habe ich meine Ideenkiste durchforstet, um Faltanleitungen zu finden, die sich aus rechteckigem Papier falten lassen. Das war eine tolle Herausforderung, weil ich festgestellt habe, dass manche Origami-Faltfiguren auch mit einem Rechteck umgesetzt werden können. Einige wenige Sachen habe ich aus dem PapierZen-Buch übernommen, weil ich die dort so schön gestaltet fand 🙂

Kreative Faltideen. Dekorieren und Verpacken. Text & Fotos: Dr. Birgit Ebbert. Lingen 2018, erhältlich ab dem 29.11. bei Aldi Süd

Erzähltheater „Ein Jahr mit Fridolin“

Mit der Geschichte für ein Kamishibai habe ich in diesem Jahr Neuland betreten. Ein Kamishibai ist eine besondere Form der Geschichtenpräsentation, die Bilder werden wie auf einer Bühne in einem Rahmen präsentiert. Die Aufgabe war, zwölf Mini-Fortsetzungs-Geschichten zu schreiben, die mithilfe von Bildtafeln zum Erzählen anregen. Dazu habe ich ich mir das Eichhörnchen Fridolin ausgedacht, das jeden Monat etwas Typisches für die Jahreszeit bzw. den Monat erlebt. Dieser Auftrag vom Kaufmann Verlag ist ein schönes Beispiel dafür, dass ich an kurzen Texten oft viel länger sitze als an einer längeren Geschichte.
Birgit Ebbert: Erzähltheater „Ein Jahr mit Fridolin. Der Jahreslauf in 12 Bildern. Kaufmann Verlag