Susa, Timo und die Buchstabenverschwörung

Wie schön, die ersten Lesungen für meinen Kinderroman „Susa, Timo und die Buchstabenverschwörung“ bestätigt. Am Abend vorher referiere ich für die Eltern zum Thema „LRS“ – eine gelungene Kombination, finde ich. Schließlich zeigt der Roman, wie Familien stressfrei mit Rechtschreibproblemen umgehen können – mit Humor und Gelassenheit nämlich.

Über das Buch

Susa besucht mit ihrem Hund in den Ferien ein Training in der Hundeschule. Sie freundet sich mir den anderen Kindern an und lernt Timo kennen. Er kann wunderschöne Geschichten über die Hunde erfinden, aber irgendetwas ist merkwürdig an ihm. Als sie ihn in ihrer neuen Schule wiedertrifft, stellt sich heraus, weshalb er sich so seltsam verhält. Aus Susas Suche nach diesem Geheimnis entsteht eine tolle Freundschaft und am Ende retten sie gemeinsam den Hundeplatz vor dem Verkauf.
Interview zum BuchLink zum Verlag
Birgit Ebbert: Susa, Timo und die Buchstabenverschwörung. Arena 2013