Bewegungsgeschichten für Senioren

Bewegung ist in jedem Alter förderlich für Körper und Geist, doch während Kinder von selbst rennen, toben, turnen und klettern, werden viele Mensche mit dem Alter träger und bequemer, zumal manche Bewegungen nicht oder nur unter Schmerzen möglich sind oder kein Anlass gegeben ist. Hier setzt mein Buch mit „Bewegungsgeschichten für Senioren“ ein. Es enthält 22 Geschichten, mit deren Hilfe Senioren motiviert werden, sich zu bewegen – beim Zuhören oder nach Beendigung der Geschichte.

Birgit Ebbert: Bewegungsgeschichten für Senioren. Verlag an der Ruhr 2017